• Finanzrocker - Individuell Vermögen aufbauen

    Folge 76: „Leben in der finanziellen Freiheit“ – Interview mit Alex Fischer vom Dividenden-Alarm

    Nach langen drei Monaten ohne neue Finanzrocker-Podcast-Folge geht es heute mit Folge 76 und über 90 Minuten weiter. Diese Woche habe ich Alex Fischer vom Finanzblog „Reich mit Plan“ und dem Tool „Dividenden-Alarm“ zu Gast. Er ist finanziell frei, investiert in dividendenstarke Unternehmen und er erklärt seinen Weg.

    Seit 2014 arbeitet Alex Fischer nicht mehr in München. Vorher pendelte er rund 3 Stunden am Tag. Mittlerweile arbeitet er an seinem Online-Business und ist finanziell frei. 13 Jahre lang baute er über sein Nebeneinkommen und Investitionen an der Börse ein Vermögen auf. Davon kann er gut leben.

    Im Interview erzählt er seinen Weg, warum nur noch ein paar Stunden in der Woche arbeiten muss und wie die Nachbarn auf seine Freizeit reagieren.

    Diese Folge wird Dir präsentiert von Kritische Anleger, dem kritischen Finanzportal. Das Team von Kritische-Anleger vergleicht und bewertet Finanzprodukte – vor allem Tagesgeld, Festgeld, Crowdinvesting und Girokonten. Abgerundet wird die Plattform von ganz vielen Erfahrungsberichten von Nutzern. Schau doch mal vorbei.

    Shownotes Dividenden-Alarm

    Zum Dividenden-Alarm

    Wann ich meine Altria-Aktie verkaufen würde

    Alex Fischer – „Mein Weg in die finanzielle Freiheit“

    Alex Fischer – „Starte Deinen Geldkreislauf“

    Folge 74: „Vom Anwalt zum digitalen Nomaden“ – Mixtape mit Ronald Kandelhard

    Für mein neues Mixtape-Interview habe ich mit Dr. Ronald Kandelhard einen sehr spannenden Interviewpartner gefunden. Er war Partner in einer Bremer Rechtsanwaltskanzlei und entschied sich im letzten Jahr als Online-Unternehmer arbeiten zu wollen. Über das Warum sprechen wir im Interview.

    Folgende Themen besprechen wir

    • Warum sich Ronald mit über 50 für den Schritt zum ortsunabhängigen Unternehmer entschieden hat.
    • Warum jeder den Digitalen-Nomaden-Lifestyle auch kritisch beobachten sollte.
    • Wie er den Schritt finanziert und wie er Geld angelegt hat.
    • Warum Immobilien für ihn eine gute Anlageform sind.
    • Warum jeder seine Webseite rechtssicher gestalten sollte.
    • Wieso er einen Teil seiner Einnahmen spendet.
    • Was er in der Zukunft noch vorhat.

    Folge 73: Humankapital – Warum Du in Dich selbst investieren solltest

    Lebenslanges Lernen hört sich beim ersten Mal an, wie immer Streber sein. Aber es gibt so viele Gründe, warum Du immer wieder in Dich selbst investieren solltest. Am Ende ist es eine wertvolle Investition in die Gesundheit, Zukunft und Zufriedenheit.


    Darum und um viel mehr geht es in dieser Podcast Episode.

    Präsentiert wird Dir diese Folge von Starmoney 11 Deluxe, der führenden deutschen Online-Banking Software für Privat- und Firmenkunden. Die Software lässt sich zum Festpreis oder im Flat-Abo für PC, Mac, im Web oder als App kaufen. Und für Dich als Hörer des Finanzrocker-Podcasts gibt es bis zum 21.05.2017 15 % Rabatt auf Starmoney 11 Deluxe. Dazu musst du nur den Code „Finanzrocker“ auf starmoney.de eingeben. 

    Wer es vorher lieber erstmal testen möchte, kann dies 60 Tage lang in Ruhe machen und sich erst danach entscheiden.

    Folge 72: „Quo vadis, Fintech?“ – Interview mit Tobias Baumgarten

    In Folge 72 geht es um das Thema Fintech und wirklich spannende Fragen. Ist das nicht doch nur alter Wein in neuen Schläuchen? Welche Rolle spielen Amazon, Google und Facebook beim Banking? Und was ist eigentlich die Blockchain? Mehr über die 90 äußerst unterhaltsamen Minuten mit Tobias Baumgarten erfährst Du hier.

    Vor über einem Jahr habe ich Tobias auf dem Fintech Meetup-Hamburg zufällig getroffen. Dort haben wir uns das erste Mal unterhalten. Später tauschten wir uns per Mail und Twitter aus und trafen uns noch einmal auf dem Finanzbarcamp 2016. In der Folge veröffentlichte Tobias seinen Gastbeitrag über Savedroid bei mir und wir vereinbarten ein Podcast-Interview.

    Herausgekommen ist ein sehr spannendes Gespräch mit einem Szene-Kenner, der darüber hinaus auch sehr gut erklären kann. Wenn Dir das Gespräch gefällt, dann kommentiere bitte den Artikel. Dann setzen wir das Gespräch Ende des Jahres fort. Jetzt aber erstmal viel Spaß beim Hören.

    Eine ausführliche Zusammenfassung des Interviews findest Du im Blog.

    Präsentiert wird Dir diese Folge von smartsteuer. Smartsteuer bietet eine einfache und unkomplizierte Lösung seine Einkommensteuererklärung selbst zu erstellen. Du wirst im Schritt-für-Schritt-Interview durch die Steuererklärung geführt, ohne Fachchinesisch oder unverständliche Formulare. Solltest Du trotzdem noch eine Frage haben bietet Dir smartsteuer zahlreiche Hilfen und auch die zahlreichen Steuertipps könnten interessant für dich sein. Als Hörer des Finanzrocker-Podcasts erhältst Du bis zum 01. Juni 2017 10 Euro Rabatt auf das Plus Produkt von smartsteuer. Das heißt, Du erhältst die smartsteuer Steuererklärung inklusive des elektronischen Steuerbescheids für nur 14,95 Euro statt 24,95 Euro. Gib‘ auf der smartsteuer-Webseite beim Bezahlvorgang einfach den Gutschein-Code ‚Finanzrocker‘ (mit einem großen F).

    Folge 71: Rente mit Dividende Teil 2 – Interview mit Alexander

    In Folge 71 des Finanzrocker-Podcasts habe ich eine Premiere für Dich: den ersten Gast, der schon zum zweiten Mal dabei ist. Erneut habe ich Alexander vom Blog „Rente mit Dividende“ zu Gast. Viele Leute haben es sich gewünscht und dieses Gespräch geht nochmal 10 Minuten länger als das erste.


    Wir sprechen über Dividenden-ETFs, die amerikanische Erbschaftssteuer für deutsche Anleger, verschiedene Unternehmen und die Strategie der Nachkäufe von Alexander. Das Gespräch hat erneut eine Menge Spaß gemacht. Ich glaube, Du merkst, dass wir beide in unserem Element waren und ziemlich in die Tiefe gehen.

    Mehr zum Thema Besteuerung bei amerikanischen Aktien erfährst Du in diesem Artikel und mehr über Nachlasssteuer und Erbschaftssteuer in den USA hier. Es ist wichtig, dass die Dividendenanleger für dieses Thema sensibilisiert werden. Es sind aber wesentlich mehr als die immer wieder propagierten 60.000 Dollar. Alexander und mir war der Sachverhalt auch noch nicht richtig klar. Wir geben hier weder Tipps noch eine Rechtsberatung. Es geht rein um die Sensibilisierung für das Thema. Ein paar weitere Infos findest Du auch noch hier. 

    Falls Du den ersten Teil noch nicht kennst, solltest Du ihn Dir hier anhören. Auf das Wordshuffle und die Vorstellung habe ich dieses Mal verzichtet. Dafür gibt es wieder viele Infos rund um die Dividende.

    Präsentiert wird Dir diese Folge von Starmoney, der führenden deutschen Online-Banking Software für Privat- und Firmenkunden. Die Software lässt sich zum Festpreis oder im Flat-Abo für PC, Mac, im Web oder als App kaufen. Und für Dich als Hörer des Finanzrocker-Podcasts gibt es bis zum 16.04.2017 15 % Rabatt auf die neuen Versionen Starmoney 11, Starmoney 11 Deluxe und Starmoney Business 8. Dazu musst du nur den Code „Finanzrocker“ auf starmoney.de eingeben. Wer es vorher lieber erstmal testen möchte, kann dies 60 Tage lang in Ruhe machen und sich erst danach entscheiden.

    Shownotes Alexander von Rente mit Dividende