• Finanzrocker - Individuell Vermögen aufbauen

    Folge 85: „Geerbt – und nun?“ – Hörerinterview mit Marcus

    In meiner letzten Podcast-Folge 2017 habe ich meinen Hörer Marcus zu Gast. Er hat vor einiger Zeit viel Geld geerbt und berichtet von der Herausforderung, das Geld zufriedenstellend anzulegen. Am Ende ist er bei meinem Podcast-Gast aus der letzten Folge gelandet – und überaus zufrieden.

    Marcus schrieb dem Finanzwesir und mir vor einigen Monaten eine sehr ausführlich E-Mail. Darin schilderte er seine Odyssee bei der Geldanlage und wie wir ihn unterstützt haben, sich besser mit der Materie zu beschäftigen. Ich fand das so interessant, dass ich Marcus in den Podcast einlud.

    Nach einem persönlichen Treffen in Lübeck sagte Marcus zu und herausgekommen ist eine sehr interessante Podcast-Episode über die Schwierigkeiten im Umgang mit geerbten Geld, sinnvolle Geldanlage und den digitalen Fortschritt.

    Weiterlesen

    Folge 84: „Vermögen ganzheitlich betrachten“ – Interview mit Dr. Gerd Kommer

    In Folge 84 habe ich Dr. Gerd Kommer zu Gast. Als Autor von Bestsellern wie „Souverän investieren“ oder „Kaufen oder mieten“ gehört er zu den bekanntesten Köpfen im Geldanlage-Bereich. Seit Anfang des Jahres ist er als selbstständiger Vermögensverwalter in München aktiv. Wir sprechen im Interview über seine Vermögensverwaltung, die unberechtigte Dämonisierung der ETFs, die Steuerreform, Immobilien und viel mehr.

    Gerd Kommer ist mit dafür verantwortlich, dass ich meine ersten Schritte an der Börse wagte. „Souverän investieren“ ist das erste Finanzbuch gewesen, dass ich überhaupt gelesen habe. Deswegen bin ich sehr froh, ihn in meinem Finanzrocker-Podcast zu Gast zu haben.

    Als ich ihn beim Kapital-Gipfel in München im Mai persönlich traf, haben wir uns abends schon kurz deswegen ausgetauscht. Und im September machten wir dann den Termin aus.

    Da ich keine Wiederholung vom tollen Finanzfluss-Interview haben wollte, habe ich die allgemeineren Fragen aus dem Interview ausgeklammert. Wen die Basics interessieren, dem empfehle ich das Finanzfluss-Videointerview aus London von vor einem Jahr.

    Eine ausführliche Zusammenfassung findest Du im Blog.

    Diese Folge wird Dir präsentiert von Zalon, der Personal Shopping Plattform von Zalando für den individuellen Geschmack. Lass Dir auf Basis Deiner Vorlieben von einem Stylisten eine Outfit-Box schicken und probiere die Kleidung unverbindlich an. Du behältst nur, was Dir gefällt und schickst den Rest kostenlos zurück.

    Wenn auch Du Zalon einmal ausprobieren möchtest, dann erhältst Du mit dem Code Finanzrocker 25 Euro Rabatt auf Deine erste Box. Gehe einfach auf www.zalon.de/finanzrocker und gib während des Bestellprozesses den Code ein. Der Code gilt für Deutschland und Österreich. Schweizer nutzen bitte den Code finanzrockerch. 

    Shownotes:

    Folge 83: „Die passenden Aktien finden“ – Interview mit Torsten Tiedt vom Aktienfinder

    Vor fast genau einem Jahr habe ich unterschiedliche Finanzsoftware vorgestellt. Dabei war auch der Aktienfinder, den ich seither für Aktienkennzahlen immer wieder nutze. Um Dir das Tool etwas näher zu bringen, habe ich den Entwickler Torsten Tiedt in meinen Podcast eingeladen.

    Torsten sagte schon vor Monaten zu. In der Zwischenzeit entwickelte er den Aktienfinder noch ein ganzes Stück weiter. Mit dem Tool lassen sich mittlerweile wirklich wertvolle Einblicke auf die Kennzahlen von über 500 Unternehmen werfen.

    Herausgekommen ist ein langes Interview über Aktienbewertungen, Dividenden, Optionen, Fair Value, Wachstumswerte, den Aktienfinder und eine ganze Menge mehr. Eine ausführliche Zusammenfassung des Gesprächs findest Du weiter unten.

    Präsentiert wird Dir diese Folge von meiner Mehrwertseite. Falls Du Deine Verwandten, Freunde oder Kollegen mit einem Finanzbuch oder einem inspirierenden Buch zu Weihnachten überraschen möchtest, dann bist Du da richtig.

    Shownotes

    Folge 82: „Geld verdienen durch nebenberufliche Selbstständigkeit“ – Interview mit Lars Wrobbel

    In Folge 83 des Finanzrocker-Podcasts habe ich erneut Lars Wrobbel zu Gast. Dieses Mal geht es aber nicht um P2P-Kredite, sondern um die nebenberufliche Selbstständigkeit. Worauf musst Du achten? Welche Rolle spielt der Arbeitgeber? Und was bedeutet die Kleinunternehmerregelung?

    Lars erzählt von seinem Weg und welche Prioritäten er setzt. Außerdem erläutert er sein Zeitmanagement und wie er das alles schafft. Freu‘ Dich auf 80 Minuten voll mit wertvollen Tipps und Tricks.

    Shownotes:

    Eine ausführliche Zusammenfassung findest Du im Blog.

    Diese Folge wird Dir präsentiert von Zalon, der Personal Shopping Plattform von Zalando für den individuellen Geschmack. Lass Dir auf Basis Deiner Vorlieben von einem Stylisten eine Outfit-Box schicken und probiere die Kleidung unverbindlich an. Du behältst nur, was Dir gefällt und schickst den Rest kostenlos zurück.

    Wenn auch Du Zalon einmal ausprobieren möchtest, dann erhältst Du mit dem Code Finanzrocker 25 Euro Rabatt auf Deine erste Box. Gehe einfach auf www.zalon.de/finanzrocker und gib während des Bestellprozesses den Code ein. Der Code gilt für Deutschland und Österreich. Schweizer nutzen bitte den Code Finanzrockerch

    Folge 81: „Mehrere Einkommensströme generieren“ – Hörerinterview mit Michaela Brandl

    In dieser Podcast-Folge habe ich Michaela Brandl zu Gast. Sie ist fleißige Finanzrocker-Podcast-Hörerin, legt ihr Geld in ETFs und Einzelaktien an und besitzt eine eigene Wohnung in Düsseldorf. Wir sprechen im Podcast über das Leben in der arschlochfreien Zone, Frauen bei der Geldanlage und Depeche Mode. Viel Spaß beim Hören.

    Diese Folge wird Dir präsentiert von Lupus Electronics, dem führenden deutschen Markenhersteller für innovative und leicht bedienbare Sicherheitstechnik. Die Angebotspalette reicht von der hochwertigen Videoüberwachung über die prämierte Alarmanlage XT3 bis hin zur vernetzten Smart Home-Lösung. Neuerdings können über die Provinzial Versicherung Wohngebäude- oder Hausratsversicherung in Kombination mit dem Notfallmanagement abgeschlossen werden. Und das alles zu attraktiven Preisen. Alles Weitere erfährst Du hier oder unter www.provinzial-online.de/notfallmanagement.